Penis extender

Platz 1 – PHALLOSAN forte – So gut, dass er in der Apotheke darf

PHALLOSAN forte ist ein patentiertes Strecksystem ( es trägt das CE – Zeichen und erfüllt die EU Normen ) für mehr Penisgrösse und Penislänge und kombiniert die guten Erfolge von Vakuumsystemen mit einem alltagsfähigen Komfort. Ein grösserer Penis kann somit mit weniger Aufwand und in kürzerer Zeit Wirklichkeit werden.

Der Penis Extender von PHALLOSAN forte kann durch kontinuierliche Dehnung des Gliedes eine Verlängerung und Vergrösserung des Penis herbeiführen. Durch das spezielle Unterdruckverfahren nimmt der Penis hierbei nicht nur an Grösse sondern auch an Umfang zu. Das Verlängern des Penis geschieht damit sanft und sicher.

Der Streckgurt kann bequem unter der Kleidung getragen werden und beeinträchtigt daher nicht den gewohnten Tagesablauf. Ein grösserer Penis kann mit Vakuum- und Strecksystemen nur bei regelmässiger und durchgehender Anwendung erreicht werden. Systeme, die man nur zu Hause und mal so zwischendurch verwenden kann, erzielen daher kaum Erfolge.

Bei regelmässiger und korrekter Anwendung stellen sich bald sichtbare Ergebnisse in der Grösse des Penis und der Länge des Penis ein.

PHALLOSAN forte hilft nicht nur dabei den Penis zu verlängern, sondern vergrössert durch das spezielle Unterdruckverfahren auch die Eichel. Die Anwendung ist dabei unauffällig und bequem. Ein Wunsch nach einem grösseren Penis kann somit noch leichter und schneller wahr werden.

PHALLOSAN forte ist auch in allen schweizer, deutscher und österreichischen Apotheken erhältlich. Gebe hierzu den Pharmacode  ( PHC 3364866 für die Schweiz, PZN 08610086 für Deutschland und PZN 3204565 für Oesterreich ) an und dein Apotheker wird Dir das Produkt gerne bestellen. Auch wenn der Online Weg, einfacher, diskreter und günstiger ist.

Möglichkeiten der Penisverlängerung ohne OP

Die meisten Betroffenen denken bei einer Penisvergrösserung an eine schmerzhafte Operation, der man sich nur ungern unterziehen möchte. Es gibt jedoch durchaus auch Methoden der Penisverlängerung ohne OP. Eine der erfolgreichsten Methode ist die Penisvergrösserung mittels Penisstrecker oder Penis Extender, aber auch die Penispumpe, Penisvergrösserungspillen oder Cremen bringen Erfolge. Weiter geht`s zu den Tests…

Penisvergrösserung mittels Penis Extender oder Penisstrecker führen zu grossen Erfolgen

Penisstrecker oder Penis Extender sind bei Männern sehr beliebt und bringen auch die besten Ergebnisse. Erfahrungen haben gezeigt, dass der Penis durch diese Methode der Penisvergrösserung um durchschnittlich 2,5 Zentimeter wächst. Der Penis Extender streckt, wie der Namen schon sagt, Deinen Penis. Der Strecker wird direkt am Penis befestigt und mittels einer Schiene wird die Zugkraft bestimmt.

 

Die Methode ist nicht nur schmerzfrei, sondern bringt auch wesentlich bessere Ergebnisse, als es eine Operation, bei welcher nur der versteckte Teil im Körper nach außen gestülpt wird, bringt. Bei einer Anwendung über einen Zeitraum von sechs Monaten wird der oben erwähnte Vergrösserungswert von 2,5 Zentimeter im schlaffen Zustand erreicht. Der Vorteil der Extender liegt nicht nur in der schmerzfreien Behandlung, sondern auch daran, dass Du jederzeit und überall damit trainieren kannst.

Der Penisstrecker oder Penis Extender kann nämlich auch bequem unter der Hose getragen werden und ist daher für andere total unsichtbar. Du kannst den Penisstrecker also auch in der Schule, dem Büro, der Arbeit oder beim Kinobesuch tragen, Deine Freundin oder Frau wird es nicht bemerken, den Erfolg aber wohlwollend zur Kenntnis nehmen. Das Anlegen kann mit wenigen Handgriffen erledigt werden. Wenn Du den Penis Extender trägst, kannst Du ohne die herkömmlichen Übungen zur Penisvergrösserung größte Erfolge erzielen. Penisverlängerung ohne Op aber mit den besten Erfolgen für Dich und Dein Liebesleben. Nicht nur Dein Selbstwert steigt durch die Penisvergrösserung, auch der Erfolg bei den Frauen steigt damit natürlich an.

Penisverlängerung ohne OP mittels Penis Pumpe

Eine weitere effiziente Art der Penisverlängerung ohne Op ist die Penis Pumpe, die als Sextoy schon länger Einzug in die Schlafzimmer gefunden hat. Inzwischen haben jedoch viele Männer die Penis Pumpe als Werkzeug zur Penisvergrösserung erkannt und setzen sie auch zu diesem Zweck ein. Vor allem bei Erektionsproblemen führt die Penis Pumpe zu großen Erfolgen.

Die Vakuumpumpe sorgt dafür, dass Blut in den Penis gepumpt wird, dadurch schwillt dieser zu ungeahnter Größe an, diese Erektion wird durch einen Penisring dann längerfristig gehalten. Durch das Pumpen wird nicht nur die Erektion verstärkt sondern langfristig auch der Penis vergrößert. Beim Pumpen wird ein Unterdruck erzeugt, der das Blut in den Penis saugt. Durch den viel größeren Druck als bei einer normalen Erektion, wird wesentlich mehr Blut in die Schwellkörper gepumpt. Dadurch entsteht ein Wachstumsreiz im Penisgewebe, es kommt zu einer dauerhaften Penisvergrösserung und auch im Umfang wird der Penis verstärkt. Nach dem Penisstrecker ist die Penispumpe, die zweitbeste Möglichkeit zur Penisverlängerung ohne Op.

Einnahme von Penisvergrösserung Pillen

Die dritte Möglichkeit einer Penisvergrösserung ist die Einnahme von Penisvergrösserung Pillen, die eine positive Wirkung auf die Erektionsfähigkeit, Potenz und sexuelle Leistungsfähigkeit haben. Diese Penisverlängerung Tabletten besitzen keinerlei Nebenwirkungen, sie enthalten keinerlei giftige Stoffe und sind auch nicht chemisch hergestellt. Für die Pillen zur Penisverlängerung ohne Op werden nur natürliche Heilkräuter verwendet. Diese Kräuter sorgen für eine natürliche Penisverdickung.

Mittels Peniscreme zur Penisverlängerung

Du leidest an Errektionsstörungen und möchtest Dein bestes Stück wieder vitalisieren? Dann ist die Penis Creme eine gute Lösung für Dich. Mit der Penis Creme, deren Anwenden sehr einfach ist, kannst Du Deine Erektionsprobleme vorübergehend und rasch beheben. Die Creme wirkt sofort und Du kannst den Geschlechtsakt wieder voll und ganz genießen.

Die Penis Creme muss nicht wochenlang aufgetragen werden, um eine Penisvergrösserung zu erreichen. Du musst nur die Creme mit einer Pipette in die Öffnung der Harnröhre geben, dadurch bekommst Du eine steife Erektion. Durch die Creme wird die Durchblutung angeregt und die Erektion hält bis zu zwei Stunden an. In der Penis Creme sorgen Ginseng, Hafer und andere Heilkräuter dafür, dass Du eine Penisverdickung und Penisverlängerung ohne OP bekommst. Der erzielte Zuwachs bleibt dauerhaft bestehen.

Penis Übungen

Natürliche Weg sind Trainingsprogramme und spezielle Übungen. Hier trainierst Du Deinen Penis über mehrere Monate hinweg, sodass dieser Millimeter für Millimeter wächst. Der Vorteil dieser Übungen ist, dass sie einfach zu erlernen sind und dass Du mit keinen Nebenwirkungen rechnen musst. Deiner Gesundheit schadest Du damit überhaupt nicht – vorausgesetzt Du führst die Übungen korrekt durch. Wichtig ist, dass Du dabei keine Wunder erwartest, sondern Geduld hast. Nur wenn Du die Übungen regelmäßig und richtig durchführst, kannst Du dauerhafte und bleibende Erfolge erzielen. Die Übungen funktionieren gut zu Hause, sind nicht schmerzhaft und Du benötigst keine Vorkenntnisse. Ein solches Training solltest Du nur machen, wenn du bereits erwachsen bist.

Jugendliche sollten davon definitiv die Finger lassen, da der Penis sein volles Wachstum dann noch nicht erreicht hat. Bist Du ungeduldig und möchtest nicht so lange auf einen Erfolg hinarbeiten? Dann sind solche Übungen nicht die richtige Lösung für Dich, denn selbst nach einigen Tagen wirst Du noch keinen Unterschied bemerken. Die Erfolge lassen sich leider nur Schritt für Schritt einstellen. Binnen weniger Wochen ist eine Vergrößerung um einige Zentimeter absolut unrealistisch

Penis Operation

Bei einer operativen Verlängerung wird ein kleiner Einschnitt von etwa 3 cm gesetzt, welcher in den Schamhaaren liegt. Die vorderen Haltebänder des Penis werden umstrukturiert, während die hinteren Haltebänder absolut unberührt bleiben. Am Ort der Penisverlängerung wird eine neue Befestigung für den Penis im vorderen Teil geschaffen. Dies funktioniert durch seitliches Einschwenken von Eigengewebe sowie durch spezielle Nahttechniken und spezielles Material.

Im Inneren des Körpers wird der Verlauf des Penis begradigt. Zumindest ist dies der Plan, denn in der Realität ist das Ergebnis einer solchen Operation zumeist nicht befriedigend. Theoretisch sollen durch die innere Begradigung des Penis zwei Überhänge erschaffen werden, die dann in der Kombination die Verlängerung des Penis ergeben sollen. Einfach erklärt wird das Verhältnis vom äußeren Anteil zum inneren Anteil verändert, sodass der äußere Anteil dann optisch vergrößert und verlängert aussieht.

Eine solche Operation hat jedoch einige Nachteile. So gibt es die üblichen Operationsrisiken, mögliche Wunheilungsstörugen, Entzündungen und Narkoserisiken. Dazu kommt, dass eine solche Operation durchaus schmerzhaft sein kann und oftmals viel Geld kostet. Hinzu kommt, dass das Ergebnis in vielen Fällen alles andere als optimal ist, da der Penis nach der Operation leicht deformiert wirkt. Weltweit gibt es wirklich nur sehr wenige Experten, die in Penisoperationen stetig gute Ergebnisse ohne Nebenwirkungen erzielen können. Dessen solltest Du Dir demnach immer bewusst sein. Entscheidest Du Dich trotzdem für eine Operation, musst Du nicht selten mit einem mittleren bis oberen vierstelligen Euro Bereich rechnen.

Rate this post